Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

09.11.2009
Polen Leader in der Region
Die Weltbank hat die Wachstumsprognosen für Polen für dieses und das nächste Jahr  angehoben. 2009 soll Polen ein Wachstum in Höhe von 1,1 Prozent gegenüber 0,5 Prozent (eine frühere Prognose) verzeichnen. 2010 sollte die polnische Volkswirtschaft dagegen um 1,2 Prozent wachsen gegenüber früher geschätzten 0,9 Prozent. Experten der Weltbank haben auch Polen mit den anderen Ländern der Region verglichen und betonen, Polen sei einziges Land, das nicht mit der Rezession betroffen werde. Dabei spielt die Rolle, inwieweit ein Land vom Export, Wechselkursveränderungen und von der Größe des makroökonomischen Ungleichgewichtes abhängig und wie offen seine Volkswirtschaft ist. Die Krise hat Polen bis jetzt geschont, weil die polnische Volkswirtschaft mehr differenziert und nicht so offen ist wie die anderer Länder der Region. Auch die von der Regierung eingeleiteten Antikrisen-Maßnahmen waren schnell und entsprechend gewesen.
(Quelle: RZECZPOSPOLITA, 29.10.09, S. B4.)



 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.