Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

10.12.2009
Förderprogramm für Ostpolen
Obwohl die Realisierung von Projekten im Rahmen des Förderprogramms „Entwicklung Ostpolens“ beschleunigt hat, werden die größten Projekte, die mehrere Milliarden Zloty wert sind, erst 2011 realisiert werden. Bis jetzt wurden Vereinbarungen für 25 Prozent von 2,8 Mrd. Euro Fördersumme unterzeichnet, 2010 sollen schon 100 Prozent der für die Jahre 2007-2013 vorgesehenen Mittel verwendet werden. Das größte Projekt stellt die Einrichtung eines Breitband-Internetzugangs in fünf östlichen Wojewodschaften Polens dar. Zu den anderen zählen Straßen- und Brückenbau, Förderung der Hochschulen, Investorenzentren und Vorbereitung der Investitionsgrundstücke.
(Quelle: RZECZPOSPOLITA, 04.12.09, S. B4.)



 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.