Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

21.04.2010
Immer mehr Firmen werden gegründet
Es herrscht die Meinung, die Wirtschaftskrise sei vorbei. Die Polen sind bei Firmengründung sehr aktiv. Im ersten Quartal 2010 wurden im Handelsregister (KRS) um 371 mehr Firmen registriert als in demselben Zeitraum des Vorjahres. Einen Einfluss darauf hatte zum einen, dass die Höhe des Stammkapitals von 50 Tsd. auf 5 Tsd. Zloty verringert wurde, zum anderen spielen die negativen Faktoren keine Rolle mehr: es ist wieder leichter, einen Kredit gewährt zu bekommen, Aufträge steigen an, die Exportzahlen entwickeln sich gut. Ein Impuls für junge Unternehmer ist auch das Programm der Polnischen Agentur für Unternehmensentwicklung (PARP), das Fördergelder für innovative Firmen zur Verfügung bereitstellt. Außerdem kehren viele Polen vom Ausland zurück, die ihr dort verdientes und angespartes Geld hierzulande investieren.
(Quelle: RZECZPOSPOLITA, 12.04.10, S. B4.)



 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.