Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

27.04.2010
PKO BP schüttet Dividende aus
Zbigniew Jagiełło, der Mitte September 2009 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der PKO BP gewählt und erst vor Kurzem von der Finanzaufsichtskommission (KNF) offiziell bestätigt wurde, bekam vom Aufsichtsrat der Bank ein grünes Licht, eine Dividende an die Aktionäre auszuschütten. Der Vorstand wird der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 1 Mrd. Zloty von über 2,43 Mrd. Zloty Nettogewinn für 2009 vorschlagen. Dies bedeutet 0,8 Zloty pro Aktie und entspricht auch den vorherigen Erklärungen, man würde ca. 40 Prozent des Gewinns ausschütten. Im Herbst hat die PKO BP 250 Mio. Neuaktien emittiert und damit ihr Kapital um 5,125 Mrd. Zloty erhöht. Zwar wäre es möglich, eine noch höhere Dividende auszuschütten, aber die Bank führt eine intensive Kreditaktion durch, was eine Gewinnthesaurierung begründet.
(Quelle: RZECZPOSPOLITA, 14.04.09, S. B9.)



 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.