Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

28.06.2010
EU-Fördergelder: neue Ausschreibung für E-Projekte startet
Das Ministerium für Regionalentwicklung erarbeitete neue Regelungen für die Vergabe der Fördergelder für E-Projekte. Die Polnische Agentur für Unternehmensentwicklung (PARP) wird am 15. Juli eine neue Ausschreibung starten, bei der 300 Mio. Zloty – doppelt so viel wie zuvor – zu vergeben sein werden. Anträge können ab dem 30. Juli bis Ende September diesmal online gestellt werden. Damit in diesem Jahr noch mehr Unternehmen gefördert werden, wurden maximale Fördersummen gesenkt. Die erst entstehenden Firmen werden allerdings keine Gelder beantragen dürfen. Zusätzlich wird das Datum der Antragstellung keine Rolle mehr spielen. Entscheidend für die Bewilligung werden die für Projekte anhand neuer Beurteilungskriterien vergebenen Punkte sein. Die Kriterien werden dabei unterschiedlich gewichtet. Somit wird eine Rangordnung der Projekte ermöglicht. Bei der Ausschreibung sollen junge Unternehmer bis zum Alter von 28 prämiiert werden. Dieses Jahr wird es nicht wie bislang zwei, sondern nur noch eine Ausschreibung geben.
(Quelle: http://www.gazetaprawna.pl/, 23.06.09.)



 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.