Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

15.09.2008
Zwei neue Banken treten auf den polnischen Markt ein
Die Finanzaufsichtskommission KNF hat zwei neuen Banken: Alior und Allianz Bank das Ja zur Aufnahme der Geschäftstätigkeit gegeben. Die neuen Anbieter haben vor, 1,3 Mio. Neukunden zu gewinnen, davon die meisten von den Konkurrenten zu übernehmen. Der Markteintritt neuer Akteure war bei ihren Konkurrenten schon vor Monaten zu spüren, insbesondere im Fall der A ...mehr »
 
 
 
11.09.2008
Inflation 2,5 Prozent voraussichtlich erst 2010
Das Finanzministerium schätzt, dass die Inflation im August auf 5 Prozent gestiegen sei. Ab September sollte sie aber sinken. Im Juli betrug der Lebenshaltungskostenindex (CPI) im Vergleich zum Vorjahr 4,8 Prozent, und die so genannte Basisinflation nach Ausschluss der Lebensmittel- und Energiepreise – 2,2 Prozent. Die Augustspitze ist auf das niedrige Inflationsniv ...mehr »
 
 
 
09.09.2008
EU-Mittel: fast 200 Mio. Zloty für die Entwicklung des E-Business
Ab Mitte September können Anträge auf Fördergelder für Geschäftstätigkeiten im Internet gestellt werden. Sie stellen eine Chance für Firmen dar, die im Internet agieren und Geld verdienen wollen. Die Zuwendung richtet sich an zwei Arten der E-Geschäftstätigkeit: zum einen an Kleinfirmen, die nicht länger als ein Jahr am Markt tätig sind un ...mehr »
 
 
 
09.09.2008
BIP: Wachstum im zweiten Quartal und Prognosen für 2009
Das Wachstum des BIP im zweiten Quartal war größer als es die Investoren erwartet hatten. Die Kraft der polnischen Volkswirtschaft überraschte sowohl ausländische wie auch einheimische Volkswirtschaftler. Im zweiten Quartal betrug die BIP-Dynamik 5,8 Prozent gegenüber 5,5 Prozent, prognostizierten durch die Analysten. Es ist lediglich ein geringer Wachstu ...mehr »
 
 
 
03.09.2008
Banken werben um die Kunden
Der Markteintritt zwei neuer Banken auf den polnischen Markt verschärft den Kampf auf ihm. Die meisten Banken beginnen deshalb eine Herbst-Marketingoffensive. Besonders werden die Depositen geworben. Die Zeit nach den Ferien ist für die Banken traditionell eine Saison intensiver Werbekampagnen und Angebotsverbesserungen, insbesondere in diesem Jahr, weil im Herbst zwei neue Marktakteure ...mehr »
 
 
 
03.09.2008
Probleme der Fenster- und Türenexporteure
Auf dem Fenster- und Türenmarkt, der 12 Mio. Zloty wert ist, ist eine Verlangsamung zu verzeichnen. Polen kann die Leaderstellung als der größte Fenster- und Türenhersteller in der EU verlieren. Diese Stellung hat sich Polen 2007 verschafft, indem es Deutschland überholt hat. Der Branche schaden der starke Zloty und eine geringere Nachfrage im Ausland. Der Export ist w ...mehr »
 
 
 


 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.