Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

21.09.2009
Zbigniew Jagiełło neuer Vorstandsvorsitzender der PKO BP
Der Aufsichtsrat der PKO BP wählte Zbigniew Jagiełło zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Für viele Banker war die Wahl von Jagiełło eine Überraschung, denn er hatte früher keine Bank geleitet und lediglich in der Branche der Investmentfonds gearbeitet. Fraglich ist nun, ob ihm die Finanzaufsichtskommission eine Einwilligung zur Ausübung des Amtes ertei ...mehr »
 
 
 
08.09.2009
Rücktritt vom Amt des Vorstandsvorsitzenden der DnB NORD Polska
Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Bank DnB NORD Polska Jarosław Dąbrowski ist zurück getreten. Die Bank gab offiziell an, er möchte andere Berufsziele realisieren. Laut der „Rzeczpospolita“ müsse er jedoch erst einmal ein in seinem Arbeitsvertrag vorgesehenes mehrmonatiges Wettbewerbsverbot einhalten. Zurzeit übernimmt seine Pflichten Ba ...mehr »
 
 
 
08.09.2009
Haushaltsdefizit 2010 in Höhe von 52,2 Mrd. Zloty
Am Freitag, 04. September, kündigte der Finanzminister Jacek Rostowski an, dass das geplante Defizit im Staatshaushalt für 2010 52,2 Mrd. Zloty betragen sollte. Es sei auf die starke Verlangsamung der polnischen Wirtschaft von 4,8 Prozent BIP 2008 auf 0,9 Prozent BIP in diesem Jahr zurückzuführen – so viel beträgt gerade die neueste Prognose des Ministeriums ...mehr »
 
 
 
08.09.2009
Wettbewerb-Ranking: Polen immer besser
Polen avancierte um sieben Plätze beim diesjährigen Ranking des globalen Wettbewerbs und landete auf dem Platz 46. Das Ranking wurde von der Organisation World Economic Forum vorbereitet. Unter den Ländern der Region wurde Polen von der Tschechischen Republik (Platz 31.), Estland (35.) und Slowenien (37.) überholt. Die erste Stelle nahm dieses Jahr die Schweiz ein, die die ...mehr »
 
 
 


 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.