Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTDATENSCHUTZIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

12.11.2010
Die Polen haben keine Angst vor dem Online-Banking
Bereits 8 Mio. Bankkunden tätigen Transaktionen mithilfe ihres Online-Banking. Innerhalb von einem Jahr stieg diese Anzahl um 20 Prozent. Die Transaktionen, die im Internet und nicht am Schalter getätigt werden, sind einfach einige zehn Mal billiger als die traditionellen. Auch immer mehr Kunden öffnen ein Internet-Konto anstatt ein gewöhnliches Konto. Der Polni ...mehr »
 
 
 
02.11.2010
PKO BP kooperiert mit Chinesen, emittiert Euro-Anleihen und wird weiter privatisiert
Der Polnische Bankenverband (ZBP) hat neulich eine Bankenreise nach China organisiert. Polnische Banken wollen eine Zusammenarbeit mit den Chinesischen vertiefen und zusammen polnische Unternehmensvorhaben in Asien finanzieren. Auf der anderen Seite möchten chinesische Banken ihre Vertretungen in Polen weiterentwickeln. In Shanghai ...mehr »
 
 
 
02.11.2010
PKO BP schüttet Dividende aus
Ende Juli hat die Hauptversammlung der PKO BP eine Dividendenausschüttung beschlossen, jedoch unter der Bedingung, dass die Bank bis 10. Dezember 2010 keine Übernahme tätigen wird. Da die Bank eine Niederlage bei der Übernahme von der BZ WBK erlitten hat (den Zuschlag hat die spanische Santander-Bank bekommen), wurde nun bekannt gegeben, dass die Dividende 1,90 Zloty pro Aktie betr ...mehr »
 
 
 
29.10.2010
EU-Fördergelder: Milliarden von der EIB für EU-Projekte
Die polnische Regierung hat vor kurzem mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) eine Vereinbarung über einen Kredit in Höhe von 2 Mrd. Euro unterzeichnet, um Eigeneinlagen bei den Investitionen zu leisten. Die Mittel sollen für die EU-Projekte im Rahmen der vier operationellen Programme eingesetzt werden: „Innovative Wirtschaft“, „Infrastruktur u ...mehr »
 
 
 
29.10.2010
Verkauf der WestLB Polska bewilligt
Die polnische Finanzaufsichtskommission (KNF) hat neulich den Kauf von 100 Prozent der Aktien der WestLB Polska durch den Private-Equity-Fonds Abris und die Maklergesellschaft IDMSA von der deutschen WestLB genehmigt. Die Kontrolle und 55 Prozent der Aktien der Polnischen Unternehmerbank, wie sich die WestLB Polska nach dem Abschluss der Transaktion nennen wird, wird der Fonds Abr ...mehr »
 
 
 
21.10.2010
Angebot der Warschauer Börse gestartet
Ein öffentliches Angebot der Warschauer Börse hat vor ein paar Tagen gestartet. Die Aktienzeichnung hat am Montag, den 18. Oktober begonnen und wird bis zum 27. Oktober andauern. Das polnische Schatzministerium hat einen maximalen Preis für eine Aktie in Höhe von 43 Zloty festgelegt. Das bedeutet, dass die Warschauer Börse für 1,8 Mrd. Zloty bewertet wurde. Jeder individ ...mehr »
 
 
 
22.09.2010
BZ WBK in den Händen von Santander
Am 10. September wurde bekannt gegeben, dass die irische AIB-Bank die Bank Zachodni WBK und deren mit Aktiva verwaltende Gesellschaft BZ WBK Asset Management an die spanische Santander-Bank verkauft hat. Die Spanier haben den Zuschlag bekommen und somit gehören die PKO BP und BNP Paribas, die auch an der Transaktion interessiert waren und ihre Kaufangebote abgaben, zu den Verlier ...mehr »
 
 
 
22.09.2010
Einlagen ab 2011 noch sicherer
Ab dem 1. Januar 2011 wird die Sicherungsgrenze für Bankeinlagen auf 100 Tsd. Euro erhöht. Diese für Bankkunden günstige Änderung hat von den polnischen Banken die Europäische Kommission erzwungen. Die polnischen Vorschriften sollen in diesem Bereich den EU-Regelungen angepasst werden. Aus diesem Grund wird demnächst das Gesetz über den Bankeneinlagensicherungsfonds (BFG), in d ...mehr »
 
 
 
20.09.2010
Bankenkampf um private Girokonten
Die Anzahl der privaten Girokonten ist innerhalb eines Jahres um knapp 1,5 Mio. gestiegen und beträgt fast 22 Mio., laut Datenerhebung von „Rzeczpospolita“ bei 21 Geschäftsbanken. Den diesjährigen Wettbewerb im Segment der Privatkonten haben diejenigen Banken gewonnen, die gebührenfreie Konten anbieten und diejenigen, die in Großwerbekampagnen investiert haben. Den größte ...mehr »
 
 
 
20.09.2010
Kontrolle der E-Projekte steht an
Externe Experten werden im Auftrag der Polnischen Agentur für Unternehmensentwicklung (PARP) Revisionen der EU-geförderten E-Projekte durchführen. Es sollen Firmen kontrolliert werden, die Fördergelder aus dem Programm „Innovative Wirtschaft” für E-Dienstleistungen für die Allgemeinheit und für B2B-Projekte erhalten haben (Maßnahmen 8.1. und 8.2 des Programms). Darüber ...mehr »
 
 
 
20.09.2010
Wert aller Investitionen in den Sonderwirtschaftszonen wächst
Die Sonderwirtschaftszonen verlocken erneut Investoren. Der Wert aller erteilten Genehmigungen für Investitionen in den Sonderwirtschaftszonen überstieg per Ende August 2,3 Mrd. Zloty. Das macht eine halbe Milliarde mehr aus als ein Jahr zuvor im selben Zeitraum (1,75 Mrd. Zloty). Auch die Anzahl der Genehmigungen stieg an. Während die Zonen bis Ende ...mehr »
 
 
 
20.09.2010
Neue Regeln für deutsche Busunternehmen im grenzüberschreitenden Gelegenheitsverkehr
Bisher mussten deutsche Busunternehmen im grenzüberschreitenden Gelegenheitsverkehr eine Pauschale für jeden Fahrgast an der polnischen Grenze im Zollamt entrichten. Nach einer Gesetzesänderung infolge eines EuGH-Urteils müssen sich diese Busunternehmen spätestens bis zum 31.12.2010 beim II. Finanzamt in Warschau für Mehrwer ...mehr »
 
 
 
20.09.2010
WestLB Polska hat neuen Namen
Die WestLB Polska wird sich nach dem Eigentümerwechsel Polski Bank Przedsiębiorczości (Polnische Unternehmerbank) nennen. Die deutsche WestLB, die 100 Prozent der Aktien der WestLB Polska an den Fonds Abris und die Maklergesellschaft IDMSA verkauft, wartet nun auf eine Genehmigung der Transaktion von der Finanzaufsichtskommission (KNF). Die KNF erteilt hierzu keine Informationen und ...mehr »
 
 
 
01.09.2010
DnB Nord wird den Eigentümer wechseln und den Namen ändern
Die deutsche NordLB möchte die Kontrolle über die DnB Nord-Bank übernehmen. Für eine endgültige Entscheidung hat sie noch drei Wochen. Zwar ist auch die DnB Nord bereit, von den Deutschen ihre Anteile an der ganzen Holding abzukaufen, aber laut einer Vereinbarung beider Parteien kann die NordLB früher entscheiden, ob sie die Kontrolle über das Gesch ...mehr »
 
 
 
01.09.2010
Die Warschauer Börse geht an die Börse
Diejenigen, die an einem Aktienkauf der Warschauer Börse interessiert sind, können Bargeld für Mitte Oktober vorbereiten. Ab dann wird die Subskription der Aktien, die der Fiskus verkaufen möchte, starten. Die Aktien werden am 9. November ihr Börsendebüt haben. Die Regierung möchte 63 Prozent der Gesellschaft verkaufen. Das Schatzministerium will mit der Transaktion de ...mehr »
 
 
 
01.09.2010
Die Krise hat in den Polen den Unternehmergeist geweckt
In der ersten Jahreshälfte sind fast 208 Tsd. neue Firmen entstanden, um ein Drittel mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Es wächst die Anzahl der Klein- und Mikrofirmen, hingegen die Anzahl der Großunternehmungen sinkt geringfügig. Die Polen beurteilen nämlich das kleine Unternehmertum immer positiver. Gleichzeitig sind im ersten Halbjahr 120 Tsd. ...mehr »
 
 
 
29.08.2010
Große Rückkehr der Investoren
Die Krise sei vorbei und ausländische Investoren kehren nach Polen zurück. Sie bemerkten den guten Zustand polnischer Volkswirtschaft und dass Polen ein großes Land und jeder zehnter Student in Europa ein Pole ist. Die Investitionsagentur (PAIiIZ) führt zurzeit Verhandlungen über 143 Projekte, die 5,3 Mrd. Euro wert sind. Wenn alle zustande kämen, würden fast 35 Tsd. neue Arbei ...mehr »
 
 
 
29.08.2010
Ehrgeizige Pläne der Straßenbauer
Die polnische Regierung plant, nächstes Jahr für den Bau neuer Straßen ca. 35 Mrd. Zloty auszugeben, um 15 Mrd. Zloty mehr als in diesem Jahr. Straßenbauer sehen dies allerdings nicht so optimistisch. Der Geschäftsführer des Polnischen Straßenkongresses (PKD), Zbigniew Kotlarek, deutet darauf hin, dass auch in diesem Jahr Verträge über Rekordsummen unterzeichnet wurden, d ...mehr »
 
 
 
29.08.2010
Die Ratingagentur Moody’s: BIP wächst, die Verschuldung aber auch
Die Finanzanalysten der Ratingagentur Moody’s behaupten, das polnische BIP wachse 2010 um 2,7 Prozent, im Gegenteil zu den Prognosen vom Anfang des Jahres, als sie nur 1,8 Prozent geschätzt haben. Sie hatten damals eine größere Wirtschaftsbelebung erst 2011 prognostiziert. Jetzt erhalten sie gute Prognosen für Polen für dieses Jahr aufrecht ...mehr »
 
 
 
23.08.2010
T-Empfehlung: erschwerte Kreditvergabe
Am 23. August ist die so genannte T-Empfehlung der Finanzaufsichtskommission (KNF) in Kraft getreten. Sie stellt ein Empfehlungskatalog für Banken bezüglich der Risikobeurteilung und des Risikomanagement bei der Kreditvergabe dar. Die Banken sind verpflichtet worden, ein entsprechendes Sicherheitsniveau eines Kredits zu gewährleisten. Die Empfehlung verbietet den Banken, ein ...mehr »
 
 
 
23.08.2010
Höhere Umsatzsteuer ab 2011
Ab Januar 2011 werden die Umsatzsteuersätze folgendermaßen betragen: Hauptsteuersatz 23 Prozent (bis jetzt 22 Prozent), ermäßigte Sätze 8 Prozent (u.a. für Baustoffe, bis jetzt 7 Prozent) und 5 Prozent (für Lebensmittel, bis jetzt 3 bzw. 5 Prozent). Die neuen Steuersätze sind Bestandteile der neuen mehrjährigen Finanzplanung, welche die polnische Regierung für die Jahre 2010-20 ...mehr »
 
 
 
23.08.2010
Die Anzahl der Zahlungsstockungen immer geringer
Immer mehr Unternehmen begleichen ihre Rechnungen termingerecht. Eine Verlängerung der Lieferantenkredite und Verspätung der Zahlungstermine werden immer seltener. Größere Aufträge, höhere Werte der Lieferungen und des Einzelhandelsverkaufs tragen dazu bei, dass das Problem der Zahlungsstockungen geringer wird. Dies betrifft vor allem die Bau- und Lebensmittelbr ...mehr »
 
 
 
23.08.2010
PKO BP besteht EU-Stresstest
Auf Basis des Beschlusses des Europäischen Rats im Juni 2010 hat die PKO BP als die einzige polnische Bank an einem Stresstest makroökonomischer Szenarien teilgenommen. In den Stresstests müssen die Banken prüfen, wie viel zusätzliches Kapital sie per Ende 2011 unter Berücksichtigung verschiedener Stressszenarien benötigen. Der Ausschuss der europäischen Bankenaufsichtsbehörden ...mehr »
 
 
 
23.08.2010
Abgabefrist für Kaufangebote der Bank BZ WBK ist abgelaufen
Am Freitagnachmittag, den 20. August, ist die formale Abgabefrist für Kaufangebote der Bank BZ WBK abgelaufen. Der Eigentümer der BZ WBK, die irische Gruppe AIB, wurde von der irischen Regierung zu Kapitalerhöhungen verpflichtet. Zu diesem Zweck müsse sie 7,4 Mrd. Euro unter anderem durch Verkäufe ausländischer Tochtergesellschaften ansammeln. Das zu ...mehr »
 
 
 
23.08.2010
EU-Fördergelder: Besuche auf ausländischen Messen werden gefördert
Bis Ende September können Unternehmer aus verschiedenen Branchen Anträge auf EU-Mittel für ausländische Messen stellen, die vom Wirtschaftsministerium bestimmt  wurden. Eine Liste von Wirtschaftsmissionen, an denen Teilnahme bezuschusst wird, umfasst 11 Positionen. Darunter befinden sich sowohl Messen in Europa, wie zum Beispiel die ...mehr »
 
 
 
27.07.2010
Proteste erschweren den Bau von Windparks Milliarden Zloty wert
In Polen entstehen immer mehr große Windkraftanlagen. Investitionen in Windenergie sollen bis 2020 mehr als 30 Mrd. Zloty betragen. Dies bedeutet eine sechsfache Krafterhöhung der Windenergieanlagen. Regionale Selbstverwaltungen wollen jedoch den Bau von Windparks einschränken. Beispielsweise haben die Wojewodschaften Niederschlesien und Kujawien-Pom ...mehr »
 
 
 


 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+5,20 % I. Quartal 2018

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.